Rufen Sie uns kostenlos an:
0800 799 599 0
Wir lösen Ihre Führerscheinprobleme. Garantiert.
Kostenloser Vorcheck >>

MPU negativ? Führerschein weg und MPU? Wir helfen!

Bitte lesen Sie den folgenden Text aufmerksam durch, bevor Sie anrufen.

Hier erklären wir, wie wir arbeiten und erfolgreich sind. Legal!

Wenn Sie interessiert sind, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1.     Sie rufen uns Mo – Sa von 09:00 – 19:00 Uhr auf der kostenlosen Hotline 0800 799 599 0 an oder hinterlassen Ihre Rufnummer auf dem Anrufbeantworter.
Wir rufen zurück.
Wir beantworten Ihre Fragen.
Wenn Sie uns in Hamburg nahe dem Hauptbahnhof zum persönlichen Gespräch besuchen möchten , werden Sie am selben oder nächsten Tag von der Rezeption angerufen. Sie nennen uns Ihren Wunschtermin und wir senden Ihnen mit Email die Einladung zu.
Sie bestätigen diese.
Dieser Termin kostet Sie evtl. die Bahnfahrt und einen Tag Urlaub. Das Gespräch ist kostenlos.
In dem Termin beantworten wir im vertrauten 4-Augen-Gespräch unter dem Aspekt des Datenschutzes und unserer Verschwiegenheitspflicht alle Ihre Fragen. Ebenfalls nehmen wir uns die Zeit und besprechen mit Ihnen Ihren Fall.
Wir legen gemeinsam in einem Beratungsvertrag das Festpreishonorar, die Spielregeln und die Dauer der Arbeit fest.
Diesen prüfen Sie eine Woche, bevor Sie sich entscheiden. Für uns ist dieses Angebot eine Woche bindend.
Bei positiver Entscheidung wird vereinbarungsgemäss die erste Rate fällig.
Danach beginnt der Verkehrspsychologe an (nahe) Ihrem Wohnort die Beratung im Einzelgespräch und begleitet Sie durch die MPU.

2.     Sie fordern auf dem Kontaktformular ein Beratungs-Angebot an.
(Alkohol, Drogen, Punkte, Straftaten)
Dazu beantworten Sie die Fragen, damit wir Ihre Problemstellung erkennen und bewerten können und senden uns dieses Formular zu. Danach sollten wir telefonieren und Ihren Fall unter dem Aspekt des Datenschutzes und unserer Verschwiegenheitspflicht besprechen.
Von Vorteil wäre es, wenn Sie uns das letzte evtl. vorliegende Gutachten komplett an info@mpum24.de zusenden würden.

Dann senden wir Ihnen den Beratungsvertrag mit Festpreishonorar, Spielregeln und Dauer der Zusammenarbeit zu.
Diesen prüfen Sie eine Woche, bevor Sie sich entscheiden. Für uns ist dieses Angebot eine Woche bindend.
Bei positiver Entscheidung wird vereinbarungsgemäss die erste Rate fällig.
Danach beginnt der Verkehrspsychologe an (nahe) Ihrem Wohnort die Beratung im Einzelgespräch.

Also:
Wenn Sie sich entscheiden und wir dann zusammen arbeiten, überweisen Sie die erste Rate.
Die Rezeption ruft Sie an und terminiert Sie zum ersten Gespräch mit dem Sie betreuenden Dipl.-Psychologen/ Fachpsychologen an/ nahe Ihres Wohnortes.

Auf Rechnung überweisen Sie die zweite Rate.

Während der gesamten Laufzeit der Betreuung haben Sie Einzel-Gespräche mit Ihrem Verkehrspsychologen.
Dieser betreut Sie auch hinsichtlich des Zeitpunktes der Antragstellung bei der FEB/ LRA, evtl. erforderlicher Abstinenznachweise, überprüft Ihre Stärke im physiofunktionalen Leistungstest (Schuhfried und Corporal), empfiehlt Ihnen eine Begutachtungsstelle und kümmert sich im Mandat um alles.

Sollte die Entfernung zur Praxis zu weit sein, werden Sie online per Netmeeting; Skype oder Telefon beraten.
Die Zeiten richten sich nach Ihren Möglichkeiten.

Kurz vor der MPU werden Ihnen vom betreuenden Fachpsychologen alle Unterlagen (Abstinenzbelege; Atteste, psychologischer Bericht) zur Vorlage in der U-Stelle übergeben und das Abschlussgespräch geführt.


MPU mit Garantie:

  • positive MPU mit Garantie-Betreuung durch professionelle und kompetente Fachpsychologen.
  • in wenigen Wochen ggfs. zum deutschen Führerschein durch eine positive MPU.
  • Mandate können bundesweit erfüllt werden.

Grundsätzlich haben Sie nur die folgenden Möglichkeiten:

  • sich mit der Beibringung einer MPU einverstanden zu erklären.
  • auf Ihren Führerschein zu verzichten.
  • das Lotteriespiel „EU-Führerschein“ zu wagen … mit wahrscheinlich unbefriedigendem Ausgang; warum erklären wir später.

Was ist die MPU?
Die MPU ist eine Prognose in die Zukunft mit Daten der Vergangenheit.
Diese Schwäche ist zugleich Ihre Stärke.

Die MPU legt nicht fest, wass Sie in einigen Jahren richtig oder falsch machen.
Das geht nicht.

Die Gutachter überprüfen Ihre selbstkritische Einstellung auf Nachvollziehbarkeit und Glaubwürdigkeit am Tage der Untersuchung und erstellen daraus fachkundig eine Glauwürdigkeitprognose.

An dieser Stelle jetzt ein ganz wichtiger Satz!

Sie denken bitte jetzt nicht in die falsche Richtung!
Wir delegieren Sie ausschliesslich in amtlich anerkannte Begutachtungsstellen, die akkreditiert und im Verzeichnis aufgeführt sind.
Es gibt keinen Gutachter und/ oder Mediziner, der sich bestechen oder erpressen lässt; von dem lesen Sie drei Monate später in der Zeitung und dürfen Ihre MPU wiederholen.
Sie erzählen bei FEB/ LRA offen über unsere gemeinsame Arbeit; wir verstecken uns nicht!
Wir reden auch nicht über Privatgutachten, die nicht anerkannt werden von der FEB.
Ebenfall gibt’s hier keine gefälschten Gutachten, das ist nur dumm.

Und Honorare nennen wir im Erstkontakt nicht am Telefon, da wir erst nach Kenntnis näherer Details und Wünsche verbindlich zusagen können!

Was uns so effektiv und erfolgreich sein lässt?
Also wie bitte geht das dann mit der Garantie?

Aus fast 26jähriger verkehrspsychologischer Arbeit mit kompetenten Fachpsychologen f. Verkehrspsychologie; teils ehemaligen Gutachtern, Diplom-Psychologen und Verkehrsmedizinern arbeiten wir beim Coaching als Profis im Einzelgespräch mit rund 240 – 270 Klienten jährlich bundesweit. Und die Vorgaben und Anforderungen, die die Gutachter an Sie stellen, sind in den „Richtlinien zur Fahrerlaubnisverordnung“ und den „Begutachtungsleitlinien“ (die Bibel der Gutachter) deutlich beschrieben und werden von uns genau so gelesen und umgesetzt wie vom Gutachter.

Und noch etwas: Wir arbeiten auch nur mit Menschen:
Wenn von rund 250 Fällen im Jahr 1 oder 2 in unserer Verantwortung liegend unwahrscheinlicherweise doch negativ ausgehen, wird kurzfristig eine erneute Untersuchung angesetzt, in der wir dann die U-Gebühr bezahlen.

Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns, mailen Sie oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir erklären Ihnen das „Wie?„. Und auch das „Wann?„, das „Wo?“ und sicherlich auch das „Warum?“ und das „Wie teuer?“ . Und zwar kostenlos.
Sie entscheiden erst im Anschluss, nach Ihrer ganz persönlichen Bedenkzeit, ob Sie mit uns arbeiten möchten.

Wir übrigens auch.